Ich freue mich auf Sie!

Sie möchten ein Coaching anfragen? Oder haben noch Fragen zum Thema? Gerne!

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Folgen Sie mir!

Calle de Moralzarzal 42, 28034 Madrid

+34 684165785

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2019 Anja Schneider I Impressum I Datenschutz I AGBs

SPRÜCHE SIND WORTE, BIS SIE SIE MIT LEBEN FÜLLEN. EIN APPELL.





Huch – was war das noch?


Nach vielen Jahren der Nichtbeachtung hat mein Mann das „Holstee Manifesto“ (wer es nicht kennt, einfach mal bei Google eingeben) vergangene Woche in einer Umzugskiste in der Garage wiedergefunden, ausgedruckt und eingerahmt. Vor vielen Jahren war es ein Geschenk an ihn. Vor vielen Jahren haben mich diese 15 Lebensweisheiten so sehr angesprochen, verpackt in ihrem schlichten Design, dass ich sie verschenkt habe. Und nach vielen Jahren tun sie es nun irgendwie wieder. Vielen wird es bekannt sein. 2009 entstanden, ging es anschließend durch die sozialen Medien und Blogs und erreichte kurz darauf eine Art Kultstatus.


Motivation und gute Gefühle oder doch nicht?


Als ich es das erste Mal las, dachte ich mir: „großartig, toll, genau, richtig...“. Ich nickte bei jedem Satz. Ich fühlte die Energie, die davon ausging. Ich fühlte mich bestärkt. Denn jeder hat ja sicherlich schon einmal über sich und sein Leben nachgedacht. Und irgendwie haben wir doch fast alle Themen auf unserer Liste, die wir angehen und ändern möchten, oder? In dem Moment war ich startklar.


Warum es verschwunden ist.


Am Ende besteht das Manifesto aber doch nur aus Weisheiten und Antworten von drei jungen Männern. Eine Anregung, um über sich und über sein Leben nachzudenken. Genau das war der Grund, warum es als Geschenk für meinen Mann gedacht war und schlussendlich in einer Umzugskiste in der Garage gelandet ist. Am Ende sind es Sätze - schön verpackt. Wer kennt sie nicht die unzähligen Postkarten mit den abgedruckten Weisheiten über das Leben, das Glück, die Zeit. Und ich mag die Karten genau wie ich das Manifesto mag, als Deko an der Wand und als Erinnerung, dass wir mal über unser Leben nachdenken könnten.


Und es gibt diese kurzen Momente der Selbstreflexion. Und dann fällt uns ein, dass wir unseren Job nicht mögen und eigentlich was anderes machen wollen. Dass wir viel zu viel Zeit damit verbringen Dinge zu tun, die uns unglücklich machen. Dass wir eigentlich ganz anders leben und mehr reisen wollen. Wir haben Hobbys, denen wir zu wenig Zeit widmen, Bücher, die wir schon lange lesen und Freunde, die wir längst treffen wollten - um nur einige Beispiele zu nennen. Was ist es bei Ihnen? Und was passiert schlussendlich? NICHTS! Und daran kann auch ein Manifesto oder der Postkartenspruch nichts ändern, sondern nur SIE! Und das ist mit großer Sicherheit auch der Grund, warum mein Geschenk über Jahre verschwunden ist.


„Dies ist dein Leben. Tu, was du liebst und tu es oft.“


Vor kurzem redete ich mit einer Freundin über dieses Thema. Als sie das letzte Mal kuschelnd mit ihren Kindern auf dem Sofa lag, dachte sie so darüber nach, was wäre, wenn sie die Nachricht bekäme todkrank zu sein. Sie sagte mir, sie wäre wahnsinnig dankbar für die Zeit mit ihren Kindern! Auch wenn es manchmal schwer und anstrengend ist, ihr alles abverlangt und sie häufig zurückstecken muss, sie wäre froh und glücklich mit ihren Kindern eine schöne Zeit verbracht zu haben und für die Zwei da gewesen zu sein.


Kurze Zeit später sprach ich mit einer Bekannten, die nach einer schweren Zeit nun wieder voll arbeitet. Ich fragte sie, wie es ihr damit gehe und ich sah in müde aber strahlende Augen. Sie sei erschöpft, aber glücklich, war ihre Antwort. Viele aus ihrem Umfeld können nicht verstehen, warum sie sich den Stress antue! Sie müsse doch angesichts ihrer Situation und der schweren gesundheitlichen Probleme, die sie hat, anders agieren und anders leben. Und ich muss zugeben, dass auch ich mich kurz gefragt habe, ob es nicht Wichtigeres gäbe! Aber genau das ist es ja! Es ist völlig gleichgültig was alle anderen denken! Für sie persönlich, ist es gut, so wie es ist. Für sie ist ihr Beruf ihre Berufung und daher macht er sie glücklich jeden Tag aufs Neue. Sie vermisst nichts, sie bereut nichts. Sie möchte nichts ändern! Es ist gut für sie!


Was jeder eigentlich weiß und wir doch oft vergessen.


Für jeden bedeuten Glück und Zufriedenheit nun mal etwas anderes. Jeder weiß das irgendwie, aber manchmal ist es wichtig, sich das noch einmal vor Augen zu führen. Zum einen, um das Handeln der anderen besser zu verstehen und zum anderen, um zu verstehen, dass jeder sich mit seinen Wünschen und Bedürfnissen, mit seinem tiefsten Inneren selbst auseinandersetzen muss. Dafür gibt es nichts Allgemeingültiges wie einen Spruch oder einen Rat. Am Ende tickt jeder von uns anders und das macht es so wunderbar und uns einzigartig.


Nehmen Sie sich kurz Zeit für sich.


Ich möchte Sie einladen sich einen Moment bewusst dafür Zeit zu nehmen.

  • Was bedeutet Glück und Zufriedenheit für Sie?

  • Was bringt Ihr Herz zum höherschlagen?

  • Was ist es, worum Ihre Gedanken gerne kreisen?

  • Was ist es, was Ihnen ein gutes Gefühl macht, wenn Sie daran denken?

  • Was wollten Sie schon immer machen?

  • Was wollten Sie schon immer ändern?

Und? Fallen Ihnen viele Dinge ein?


Wie ist es momentan?


Jeder hat seine eigene Welt und daher frage ich Sie in Ihrer:


Wie zufrieden sind Sie eigentlich mit Ihrem Leben?


Auf einer Skala von 0 – 10 , wenn 0 richtig unzufrieden und 10 der perfekte Zustand der Zufriedenheit ist, wo würden Sie sich in Bezug auf Ihre Ausgangssituation momentan einordnen?


Wie hätten Sie es gerne?


Denken Sie einen Moment darüber nach! Und nun überlegen Sie mal, wie zufrieden Sie aber eigentlich gerne sein würden. Welche Zahl drückt Ihre Soll-Zufriedenheit auf der Skala von 0-10 aus?


Gibt es eine Lücke zwischen Ihrem momentanen und Ihrem Wunsch-Zustand?


Wann genau wollten Sie anfangen, sich um sich zu kümmern? JETZT? GUT!


Am Ende haben wir ja nur dieses eine Leben. Sollten wir das nicht weitestgehend so verbringen, wie wir uns das vorstellen und mit Dingen die uns wichtig sind? Schauen Sie hin, nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie was draus. Wichtig ist, tun Sie es JETZT! Egal, ob es ein Coaching ist, was Ihnen helfen kann, eine Beratung, ein Gespräch mit einem guten Freund, der Ratgeber in Buchform oder was auch immer. Schließen Sie Ihre Lücke und machen Sie sich glücklich. Worauf warten Sie? Gehen Sie es an. Werden Sie aktiv. Es geht ja schließlich um Sie!

*Und vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja doch zum starten: Das Holstee Manifesto als Videoversion mit dem Titel «Lifecycle» finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=vWvAxP-OIBA. (Quelle: Youtube)